IBA e.V.

Innovationsbündnis Anhalt e.V. (IBA). Der Verein

Vernetzung – Kooperation – Transfer

Unter diesem Credo wurde der Verein INNOVATIONSBÜNDNIS ANHALT auf der Versammlung am 10.12.2018 von Unternehmen, Verbänden, öffentlichen Einrichtungen und engagierten Privatpersonen gegründet. Die Mitglieder haben sich vorgenommen, die Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft durch gemeinsame vom Verein koordinierte Tätigkeiten zu vernetzen und mit ihrer Aktivität und Erfahrung bei der Schaffung von Innovationen mitzuwirken.

Im Verein hat seinen Schwerpunkt auf der Zusammenführung und dem gegenseitigen Austausch zwischen den Mitgliedern. Dadurch werden Impulse und Marktentwicklungen zwischen wirtschaftlichen und wissenschaftliche Mitglieder mit dem Ziel ausgetauscht, gegenseitig vom zeitigen Erkennen von Trends und der Schaffung von gemeinsamen Innovationen zu profitieren. Die Interessen der Mitglieder konzentrieren sich dabei auf anwendungsorientierte Innovationen aus Forschung und Entwicklung, wodurch innovative Entwicklungen gemeinsam bearbeitet und am Markt eingeführt werden können.

Durch den branchenübergreifenden Austausch und der Verknüpfung von Trends aus Märkten und Wissenschaft sowie die Berücksichtigung der Anforderungen von Märkten, fördert Kooperationen zur Steigerung der marktrelevanten Innovationskraft aller beteiligten Mitglieder.

Der Verein bietet dafür die institutionalisierte Plattform für Networking, Erfahrungs- und Wissensvermittlung sowie unterstützt die Mitglieder bei dem Aufbau von Kooperationen sowie öffentlich geförderten Forschungsprojekten.

Als Mitglieder für eine konstruktive und zielorientierte, aber vorwettbewerbliche Zusammenarbeit, sind folgende Körperschaften für die Mitgliedschaft im Verein prädestiniert:

  • Industriefirmen und KMUs
  • Kommunen und kommunale Wirtschaftsfördervereine
  • Verbände wie IHKs, Landwirtschaftsverbände, Naturschutzbund usw.
  • F&E-Einrichtungen
  • Kapitalgeber

Der Verein INNOVATIONSBÜNDNIS ANHALT ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung der Bundesrepublik Deutschland.